Mother 3

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Handhelds betrifft diskutieren.
Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8258
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Mother 3

Beitragvon NegCon » 30.03.2006, 18:04

Mir ist grad aufgefallen, dass es zu Mother 3 noch gar keinen Thread gibt.

Irgendwie finde ich das Game bisschen seltsam. Die zwei Vorgänger sollen ja in Japan total der Hit gewesen sein, aber die Grafik haut mich jetzt eigentlich nicht um bzw. ich find die erstaunlich,..... schlicht. Mich würde mal interessieren wieso nicht die N64-Engine weiter verwendet wurde. Der DS wär imo sicherlich in der Lage gewesen das mit ein paar Modifikationen zum Laufen zu bringen. Stattdessen bringen die jetzt quasi ein komplett neues Game in 2D für GBA raus, dass imo nicht mal auf den SNES grafisch sehr begeistern könnte (ja ich weis Grafik ist nicht alles, aber das sieht schon sehr schlicht aus für so ein angebliches Hammer-RPG). ;)

Hat hier evtl. schon jemand einen der Vorgänger gespielt und kann ein bisschen erzählen um was es in den Games so geht? Man scheint ja in einer relativ "normalen" Welt rumzurennen, was mir bei RPGs eigentlich noch nie sehr gefallen hat.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

default
Beiträge: 135
Registriert: 14.12.2005, 21:46
Gender: None specified

Beitragvon default » 31.03.2006, 13:59

Der in den USA umgesetzte Teil hieß Earthbound und entspricht dem jap Mother 2 und kam fürs SNES/SFamicom raus.

Ist imo ein komplett unterschätzes RPG das zwar von der Grafik her ungewöhnlich ist, trotzdem einen eigenen Stil durchsetzt, der wenn man sich dran gewöhnt hat durchaus zu gefallen weiß ^^.
Das Spiel beginnt mit dem nächtlichen Einschlag eines Kometen. Als Folge wird die Kleinstadt von Aliens heimgesucht und nun muss man in Form eines kleinen Jungen und seinen Freunden die ganze Sache aufklären und die bösen Aliens vertreiben.

Die Kämpfe laufen rundenbasierend ab und sind so ähnlich wie in der Dragon Quest Serie von Enix. Die Monster stehen dabei vor einem psychedelisch rotierenden Hintergrund dem sie in Nichts nachstehen -heißt die meisten sind selber recht freakig und haben ein relativ ungewöhnliches Design.
(z.B. ein Riesen-Psycho-Maulwurf :D)

Nun läuft man also innerhalb der Stadt umher und redet mit Passanten - versucht das ganze aufzuklären. Einige Passanten sind (wenn ich mich richtig erinnere) jedoch auch schon infiziert und greifen an.
Das Spiel hat ziemlich viele lustige Ideen, bspsw, fährt man mit nem Fahrrad durch die Gegend, welches man vorher kaufen bzw mieten kann ^^. Überhaupt die ganzen Items + Waffen sind deutlich an die Moderne angepasst.

Mir hat es jedenfalls richtig gut gefallen, hab es leider nie selbst gehabt und bei den Preisen für das es gehandelt wird ist das auch nicht verwunderlich ;)

Kann man sich als SNES RPG Fan durchaus mal angucken, muss sich aber darauf einlassen können. Ist halt doch etwas "Anders" als die Standard Square-FF Kost.


Edit: Ich freu much jedenfalls auf einen GBA Teil ^^
Zuletzt geändert von default am 31.03.2006, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8258
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 31.03.2006, 15:50

Ok THX für die Aufklärung, das mit Earthbound wusste ich zwar schon, aber die Story kannte ich nicht. :D

Na ja ich weis nicht so recht. Klingt alles ein bisschen strange. Mal abwarten wie die Kommentare zu dem Game ausfallen wenn's mal erschienen ist. In Japan soll doch auch noch Mother 1 & 2 (auf einem Modul?) für GBA erscheinen, falls ich nicht falsch informiert bin. Vielleicht gibt's ja auch ein Release im Westen.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

default
Beiträge: 135
Registriert: 14.12.2005, 21:46
Gender: None specified

Beitragvon default » 31.03.2006, 18:58

Die GBA Version von Mother 1&2 ist schon ne Weile draußen, sieht jedoch eher finster aus mit einer Umsetzung, denke ich mal.

Mother 1&2 bei Play Asia

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8258
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 31.03.2006, 19:48

Hmmm,.... zumindest ein US-Release wär nett. Wenn Mother 1 & 2 nicht in Europa erscheinen, kann man dann davon ausgehen, dass es Teil 3 auch nicht kommt? Fänd's bisschen beknackt, wenn die Mother 3 bringen aber die Vorgänger nicht.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

default
Beiträge: 135
Registriert: 14.12.2005, 21:46
Gender: None specified

Beitragvon default » 01.04.2006, 22:15

Na bleibt zu hoffen das mit dem Rev eine downloadbare Version von Earthbound zu haben ist, dann kannst Dir überlegen ob Du die 150 € dafür ausgeben willst :gap:

Edit:
Beknackt wär es schon aber bei manch anderen Spielen wurden ja auch erst spätere Teile umgesetzt ( Dragon Quest, Final Fantasy ...). Liegt wohl aber daran das die Spiele nicht unbedingt aufeinander aufbauen.
Zuletzt geändert von default am 01.04.2006, 22:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8258
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 02.04.2006, 02:15

Wird sowieso interessant ob für den Downloadservice des N-Rev. auch Games zumindest ins engl. übersetzt werden wenn's die zuvor nur in Japan gegeben hat. Ich denke da z.B. an Seiken Densetsu 3, Tales of Phantasia, Bahamut Lagoon und was es da sonst noch alles gibt. Vorrausgesetzt SquareEnix machen da mit. ;) Ich könnte mir auch vorstellen, dass Nintendo da wieder so Sachen bringt wie damals beim SatellaView, wo Spiele angeboten wurde und man sich jede Woche ein neues Kapitel des Games downloaden konnte. :) Wär zumindest wieder eine nette Idee. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

default
Beiträge: 135
Registriert: 14.12.2005, 21:46
Gender: None specified

Beitragvon default » 02.04.2006, 13:15

Tja aber da steht sich ja Nintendo meist selber im Weg ^^. Ich meine gibt ja schon einige Fan-Translation Projekte wo Seiken Densetsu 3, Langrisser oder Romancing Saga 3 teilweise oder ganz übersetzt wurden.

Und mit dem Übersetzen von einigen nicht übersetzten Spielen würde man sicherlich noch ein paar Leute mehr vom Download Service überzeugen. Insbesondere auch diejenigen die sich momentan über den möglichen Wertverfall ihrer Orginale aufregen :D.

Benutzeravatar

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Beitragvon der radiant » 12.04.2006, 13:59

Hier mal die Famitsu-Wertung:

Mother 3 (GBA, Nintendo): 10 / 8 / 8 / 9 - (35/40)

Na das ist doch vielversprechend!^^

Benutzeravatar

FrozenLight
Beiträge: 462
Registriert: 02.11.2002, 20:18
Gender: None specified

Beitragvon FrozenLight » 14.04.2006, 10:41

hat eigentlich irgendwer schonmal einen Mother-teil gespielt? sollen ja sehr gut sein, die famitsu-wertung beweist es :D.

Benutzeravatar

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Beitragvon der radiant » 02.06.2006, 23:00

Original von FrozenLight
hat eigentlich irgendwer schonmal einen Mother-teil gespielt? sollen ja sehr gut sein, die famitsu-wertung beweist es :D.


Jop, seit geraumer Zeit spiele ich Earthbound (Mother 2), und afaik auch der einzige Mother-Teil, der auch aus Japan raus kam.

Es ist genial und vor allem witzig, wobei, gerade was den Humor betrifft, es ein sehr hohes Niveau hat. Ich bezweifle, dass jüngere Spieler (auf den ersten Blick könnte man ja meinen, dass Mother ein Kiddie-Game wäre) den Humor dort wirklich verstehen.

Die Charaktere sind alle liebevoll, witzig und absolut glaubwürdig, die Story um Aliens, die die Welt erobern wollen, und nach einer Legende von vier Kids aufgehalten werden, hört sich sehr interessant an. Das Setting (erinnert irgendwie an die USA der 70er-Jahre, bzw. an einen B-Horrorfilm von Stephen King) ist klasse.

Allerdings wirkt das Rollenspiel (auch für die damalige Zeit) etwas sehr veraltet. Das Kampfsystem wurde 1 zu 1 von Dragon Quest übernommen, ist etwas langatmig, aber erfüllt seinen Zweck, und ist mit manchen eingeblendeten Kommentaren auch manchmal ganz witzig.^^ Auch grafisch macht der titel nichts her, allerdings verbreitet der Sound wieder ein wohliges Gefühl. Ich freue mich schon auf Mother 3, das ja dem Anschein nach auch nach Europa kommen wird.

der radiant

Benutzeravatar

Asmodeon
Beiträge: 171
Registriert: 22.05.2005, 22:52
Gender: None specified

Beitragvon Asmodeon » 03.06.2006, 14:56

Coole Sache radiant. Hast mich definitiv aufmerksam auf Mother 3 gemacht. Sollte der Titel in Deutschland an den Start gehen, würde ich es ihm sicher eine Chance geben.

Benutzeravatar

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Beitragvon der radiant » 03.06.2006, 15:30

Für die Warscheinlichkeit, dass es nciht nach Deutschland kommt, gibt es zumindest noch eine Fanübersetzung:
http://www.mother3.org/

Hoffen wir mal. Überhaupt ist es selten doof von Nintendo, solch ein frisches Franchise so zu verschwenden. :O

der radiant

Benutzeravatar

Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18
Gender: None specified

Beitragvon Metti » 12.03.2007, 00:52

wie steht wohl die chance dass es doch noch zu uns kommt? :/
Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8258
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 12.03.2007, 10:41

Tales of Phantasia hat drei Jahre gebraucht bis es hier in Europa für GBA erschien,... einfach mal abwarten. :gap: Das ist bei uns anscheinend sogar von Nintendo gepublished worden, von daher könnte evtl. vielleicht möglicherweise Mother 3 auch noch kommen,.... irgendwann. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>


Zurück zu „Aktuelle Handhelds“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast