New Super Mario Bros

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Handhelds betrifft diskutieren.
Benutzeravatar

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Beitragvon der radiant » 09.07.2006, 18:17

So, die Haupt-Kampagne habe ich nun durch. Bei Mario erwarte ich zum Schluss nicht wirklich was imposantes, aber der "Abspann" war ja wohl mehr als billig. Schade... Und Baby Bowser nervt sowieso. :O

Spielerisch war es aber ohne Frage erhaben und abwechslungsreich, der schwierigkeitsgrad war fordernd, aber nie frustig, da die Save-Points immer perfekt platziert waren. Zumindest bin ich noch lange nicht mit dem Spiel fertig. Jetzt heißt es, die beiden Geheim-Welten zu erspielen und alle Gold-Münzen zu finden. Die Hauptspielzeit habe ich noch vor mir! 8o

der radiant

Benutzeravatar

FrozenLight
Beiträge: 462
Registriert: 02.11.2002, 20:18
Gender: None specified

Beitragvon FrozenLight » 09.07.2006, 20:05

ich mochte den abspann :)
dabei ist mir auch klar geworden, dass jedes level völlig einzigartige spielelemente bietet. das find ich ganz cool, nix kommt zweimal vor... (wahrscheinlich übertreibe ich)

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8265
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 10.07.2006, 00:09

Ne stimmt schon, im großen und Ganzen vereint NSMB ja Elemente aus SMB1, SMB3 und SMW (plus ein paar neuen Sachen). Aber vieles kommt nur in einem oder sehr wenigen Levels vor. :)

Vom Abspann war ich auch nicht entäuscht, hab' eigentlich da auch nichts großartiges erwartet. Ähnliches hat man ja schon von den alten 2D-Teilen gekannt. Bin ehrlich gesagt auch froh, dass sie da keine großartige Hintergrundstory eingebaut haben. (Baby) Bowser entführt Prinzessin.... mehr braucht es nicht. :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Beitragvon der radiant » 10.07.2006, 21:44

Bei Yoshis Island war die Sache mit den Babys ja noch wirklich witzig und frisch. Mittlerweile passen sie aber einfach nicht in das Konzept. Bei den Mario-Sporttiteln drücke ich mal ein Auge zu, aber vor allem beim kommenden YI2 für den DS habe ich kaum Verständnis... Wieso muss Yoshi NOCHMAL den jungen Mario "retten"? Und wieso zum Teufel kommen da jetzt auch noch Baby Peach und Donkey Kong Jr. ins Spiel?? Diese Einflüsse (so geil das Spiel wohl auch werden wird) sind imo deutlich schädigend fürs Mario-Image- Miyamoto sollte schleunigst gegen diese "Ausbeutung" etwas unternehmen.

der radiant

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8265
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 10.07.2006, 22:43

Ich hab' mich in meinem vorherigen Post verschrieben, ich meinte natürlich Bowser Jr. und nicht Baby Bowser, ist mir grad aufgefallen. :engel:

Da Yoshi's Island 2 ja in der Vergangenheit spielt kann schon wieder irgendwas passiert sein weswegen die Säuglinge zusammen mit den Yoshi's wieder mal ihre Welt retten müssen. ;) Wobei sich Nintendo mit den "Baby-Geschichten" auch ganz schön verrant hat. Mario und Luigi sind ja normalerweise beides Italiener und vom Beruf Klempner, ABER spätestens seit Mario & Luigi 2 weis man, dass sie als Kinder im Schwammerlreich gelebt haben. Jetzt stellt sich halt die Frage ist ein Italiener ein Italiener wenn er gar nicht in Italien aufgewachsen ist? Die Brüder leben ja anscheinend auch als Erwachsene immer noch im Königreich der Prinzessin wie man in Paper Mario sieht, bzw. steht da ihr Haus eben im Schwammerlreich. Na ja schon seltsam das Ganze. Aber von mir aus sollen sie Yoshi's Island 2 bringen, ich finde zwar nachwievor die klassischen Mario Jump'n Runner am besten, aber die Fachwelt war sich damals ja einig, dass Yoshi's Island: Super Mario World 2 besser ist als seine Vorgänger. Sollen die Leute die's genauso sehen einen Nachfolger kriegen, schlecht wird er sicher nicht werden. :)

Die Ausbeutung der Marke "Mario" kann man bei Nintendo sowieso nicht mehr unterbinden. Früher war ja jeder Mariotitel etwas außergewöhnliches, aber mittlerweile erscheint ja quasi jedes Jahr ein,.... na ja eher mehrere Titel die was mit Mario zu tun haben. Die "Besonderheit" die solche Sachen früher waren ist sowieso schon längst verflogen, leider. :/
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Beitragvon der radiant » 10.07.2006, 22:50

Wobei Mario-Jump'n-Runs sicherlich immer noch was besonderes und seltenes sind, die die Konkurrenz noch immer regelmäßig in die Pfanne hauen. Das muss man weiterhin anerkennen.

der radiant

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8265
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 10.07.2006, 23:11

Nu jo, Super Mario Sunshine war jetzt ja nicht unbedingt so der Burner und New Super Mario Bros. ist EIGENTLICH "nur" aus den Einzelteilen der alten SMB-Games zusammengebaut (die Genialität des Titels will ich trotzdem nicht bestreiten). Deswegen bin ich mal gespannt wie Super Mario Galaxy und Super Paper Mario sein werden, sind imo ja diesmal neue Konzepte und man wird sehen ob's Nintendo noch drauf hat mit Mario. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Beitragvon der radiant » 10.07.2006, 23:31

Mario Sunshine ist zumindest immer noch das hochwertigste Jump'n-Run der CurrentGen. Eigentlich kann das jetzt nur noch von Super Paper Mario getoppt werden. Ob das jetzt für die Qualität der Mario-Games oder einfach nur für die Unfähigkeit der anderen spricht, sei mal dahingestellt.

der radiant

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8265
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 10.07.2006, 23:57

Mich hat bei SMS das Design irgendwie sehr gestört. Hätte es mir mehr klassisch, wie's schon bei SM64 war, gewünscht. Da hätte man dann auch Anzüge oder neue Angriffsfähigkeiten einbauen können. Feuerblume usw. in den 3D-Marios gab's ja imo auch noch nocht. Aber bei SMG ist ja wieder alles beim alten vom Design her, nur dass man jetzt im Weltraum zwischen Planetentrümmern rumschweben darf. ;) Wobei ich sagen muss, man merkt in letzter Zeit immer deutlicher, dass Nintendo auf biegen und brechen ständig inovativ sein will (generell ja nichts Schlechtes, aber man kann's gelegentlich auch übertreiben). Da war NSMB als richtiges Old-Skool-JnR wieder richtig erfrischend. :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1291
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Beitragvon MetalSnake » 11.07.2006, 00:06

Original von der radiant
Mario Sunshine ist zumindest immer noch das hochwertigste Jump'n-Run der CurrentGen.


Kann man das wirklich so genau sagen? Also Jak & Daxter auf der PS2 ist auch verdammt geil. An dem Spiel habe ich auch nichts zu bemängeln. Bei Sunshine wirds in späteren Levels schon richtig schwer und irgendwie sieht auch fast alles gleich aus. Also ich würde mal sagen Sunshine ist ein sehr gutes Spiel, aber das beste Jump & Run dieser Generation muss ich verneinen. Aber leider fällt mir auch kein anderer Titel als Jak & Daxter ein. Soviele Jump & Runs gibt es auch gar nicht mehr oder? :(
Bild

Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8265
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 11.07.2006, 00:44

Die drei "Ratchet & Clank"-Teile fallen mir da noch für die PS2 ein, aber ansonsten gab's jetzt glaub ich nichts was so überragend war, dass man's kennen müsste. Wobei man viele 3D Jump'n Runs eigentlich gar nicht so gut mit den 3D-Marios vergleichen kann. Entweder sind sie zu Adventure-lastig oder man ballert darin soviel rum, dass es fast als Shooter durchgehen könnte. Ich glaube Nintendo und Rare sind so ziemlich die Einzigen die noch waschechte 3D-Jump'n Runs machen, zumindest solche an die man sich nach ein paar Jahren noch erinnert. ;) Ich finde ist Ansichtssache, welches Jump'n Run nun das tollste in der (noch) aktuellen Generation war, aber an den Kultstatus von SM64 reicht SMS definitiv nicht heran, imo. :(
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

FrozenLight
Beiträge: 462
Registriert: 02.11.2002, 20:18
Gender: None specified

Beitragvon FrozenLight » 11.07.2006, 09:28

@Diskussion über das Baby-Element in YI2:
würde man die kinder streichen, wärees doch eine absolute rückentwicklung. es mag zwar story-mäßig nicht in das mario-universum passen, wobei dort eh nix zusammenpasst, aber spielerisch übte es in YI1 einen sehr großen reiz aus, darauf aufpassen zu müssen, dass das kleine vieh auf Yoshis rücken auch dort bleibt. Und spätestens bei der abrechnung jedes levels, in der dann der Counter mit in die wertung einfließt ist klar, entscheidet sich die wichtigkeit dieses Elements für YI1, und somit auch für YI2. Außerdem ist es ja keine bloseübernahme des bisherigen, man hat es weiterentwickelt in dem man durch verschiedene babys, verschiedene fähigkeiten beherscht. Wie das dann im fertigen spiel aussieht steht noch in den sternen, ich bin aber guter hoffnung. :ok:

@diesen satz von negcon:
New Super Mario Bros. ist EIGENTLICH "nur" aus den Einzelteilen der alten SMB-Games zusammengebaut


also gegen diese aussage muss ich mich wehren. Das ist nehmlich nicht wahr. es stimmt zwar dass viele elemente aus anderen teilen entliehen wurden, aber es kamen genauso viele neue elemente hinzu. als bestes beispiel sicher der schildkrötenpanzer, oder von mir aus die Pilzplattformen die hin und her wackeln. es gibt schon genug neue elemente, die eben einfach nicht so bahnbrechend sind :) aber trotzdem neu :)

Benutzeravatar

OmniBrain
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2005, 10:25
Gender: None specified

Beitragvon OmniBrain » 11.07.2006, 12:22

Original von MetalSnake
Also ich würde mal sagen Sunshine ist ein sehr gutes Spiel, aber das beste Jump & Run dieser Generation muss ich verneinen. Aber leider fällt mir auch kein anderer Titel als Jak & Daxter ein. Soviele Jump & Runs gibt es auch gar nicht mehr oder? :(

Sly Raccoon nicht vergessen! IMO gleichauf mit Mario Sunshine und herrlich oldschoolig.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8265
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 11.07.2006, 14:13

Original von FrozenLight
@diesen satz von negcon:
New Super Mario Bros. ist EIGENTLICH "nur" aus den Einzelteilen der alten SMB-Games zusammengebaut


also gegen diese aussage muss ich mich wehren. Das ist nehmlich nicht wahr. es stimmt zwar dass viele elemente aus anderen teilen entliehen wurden, aber es kamen genauso viele neue elemente hinzu. als bestes beispiel sicher der schildkrötenpanzer, oder von mir aus die Pilzplattformen die hin und her wackeln. es gibt schon genug neue elemente, die eben einfach nicht so bahnbrechend sind :) aber trotzdem neu :)


Nu jo,... denn Satz habe ich ja auch nicht negativ gemeint. Aber wenn man's so genau nimmt, dann sind für jede Neuerung auch alte Sachen verschwunden. Z.B. in SMW konnte man Schildkrötenpanzer noch nach oben schmeißen, geht in NSMB nicht mehr. Dann gibt es in NSMB keinen Yoshi und das mit dem Anzug würde ich jetzt nicht unbedingt als große Neuerung bezeichnen, immerhin gab's in SMB3 ja den Waschbären-, Frosch- und Hammer-Bros.-Anzug sowie, ich nenne ihn jetzt einfach mal P-Mario (Waschbärmario der ein Level lang ununterbrochen fliegen konnte) und in SMW, wie schon gesagt, Yoshi und den Cape-Mario. Dass es in NSMB auch neue Elemente gibt will ich auch nicht bestreiten, aber es fällt schon auf, dass vieles aus den alten Teilen stammt (was mir als alter SMB-Fan ja sehr gefällt). Ich will den neuen SMB-Teil auch gar nicht schlecht machen (deswegen habe ich das "nur" in Anführungsstriche gesetzt ;)), im Gegenteil er gefällt mir ja sehr, aber ich sehe NSMB auch als eine Art Best-Of mit einigen logischen Erweiterungen. Wobei ich annehme wenn ein weiterer Teil kommt (evtl. New Super Mario World) dann wird Yoshi wieder mit dabei sein. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1291
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Beitragvon MetalSnake » 11.07.2006, 14:14

@NegCon naja Ratchet&Clank fand ich nicht so toll, und teil 2 und 3 sehen wie auch die weiteren Teile von Jak&Daxter mehr nach Action als nach Jump'n'Run aus, allerdings habe ich von beiden Serien nur den ersten Teil gespielt.

Sly Raccoon sieht auch sehr interessant aus, hatte ich in der Tat vergessen, liegt aber wohl daran dass ich es noch nicht gespielt habe, sollte ich mir wohl mal zulegen. :)
Bild

Bild


Zurück zu „Aktuelle Handhelds“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast